FÜR DIE WENDEPUNKTE IM KREISLAUF DES LEBENS

Ich gestalte nach Ihren Wünschen – oder gemeinsam mit Ihnen, eine individuelle Abschiedsfeier, in der die Trauernden liebevoll aufgefangen werden und der Verstorbene mit seinem ganzen Leben gewürdigt wird.
PERSÖNLICHES TRAUERGESPRÄCH

Im Mittelpunkt steht die indiviuduelle Lebensgeschichte des verstorbenen Menschen und die Bedeutsamkeit seines Lebens. Geschichten und Anekdoten helfen die persönlichen Stationen seines Lebens zu
würdigen, auch gerne bei Ihnen Zuhause.
Ich begleite Sie durch die Erinnerungen hindurch und wir finden eine passende Zeremonie in Sprache und Ausdruck, die sowohl den Hinterbliebenen, als auch dem Verstorbenen den passenden emotionalen und weltanschaulichen Rahmen gibt.

ABSCHIEDSZEREMONIE MIT TRAUERREDE

Mit Musik, Ritualen, gefühlvollen Texten und künstlerischer Gestaltung entsteht so eine einzigartige Abschiedszeremonie, die sowohl die Gefühle und den Schmerz der Trauernden, wie den perönlichen Lebensweg mit all seinen Höhen und Tiefen des Verstorbenen darstellt. Da, wo Worte fehlen, finden wir nach Ihrer Vorgabe eine individuelle Gestaltung mit einer offen weltlichen, christlichen oder spirituellen Ausrichtung, auch für die Verabschiedung am Grab.

TRAUERBEGLEITUNG

Für die schwierige Zeit des Annehmens und Abschiednehmens vor dem Tod stehe ich Ihnen fachkundig begleitend zur Seite.
Für den Weg danach ist eine sogenannte Trauerarbeit unablässig um Lebenskrisen auffangen zu können und sie als Chance zu begreifen.
Es gibt keinen Weg an der Trauer vorbei, nur durch sie hindurch. Trauer braucht Raum und Zeit. Unverarbeitete verdrängte Trauerprozesse können zu physischen und psychischen Krankheiten führen. Der Trauernde ist auf sich selbst zurückgeworfen und muss sich mit seinen eigenen Schwächen auseinandersetzen. Als Trauerberaterin/begleiterin gehe ich mit Ihnen fachkundig durch all diese Prozesse hindurch. Mit einem großen Repertoire an Theorie und Praxis aus dem Bereich der Psychologie, Kinesiologie, Theologie, der yogischen Wissenschaft und meinem ganzen meditativen Erfahrungsschatz zum Thema Stressbewältigung helfe ich Ihnen, sich dieser Herausforderung des Lebens mit Mut und Kraft zu stellen.

Die zu bewältigenden psychischen Aufgaben können sich somit zu einem ganzheitlichen Heilungsweg entwickeln, die eine Einheit von Körper, Geist und Seele miteinbezieht.
Gerne komme ich zu Ihnen nach Hause, um die Weichen für einen heilsamen Trauerweg zu stellen.

ÜBER MICH

Ich bin Carmen, Diplom-Theologin und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Geboren wurde ich am Bodensee und nach 32 Jahren Lebens- und Wirkkreis in Rosenheim, bin ich seit Sommer 2015 wieder zurück in der Heimat.

Bereits mit 15 Jahren durfte ich die Bekanntschaft mit Yoga machen. Von meinem Yogalehrer Gerhard Schobel, Ehrenmitglied des BDY und seit 1967 mit eigener Yogaschule in Höchst, Bregenz, bekam ich neben den Asanas auch Einblick in Yogaphilosophie.

Das damals geweckte Interesse an allem Spirituellem hat sich in meinem Studium fortgesetzt. Zuerst Religionspädagogik, dann Katholische Theologie an der Kath. Universität Eichsttätt mit dem Schwerpunkt „Christliche Spiritualität“. In meiner Diplomarbeit „Menschenwürdiges Sterben“ habe ich mich vertieft mit dem Thema Sterbebegleitung, Hospiz und Medizinethik auseinandergesetzt.

Seit 2013 fühle ich mich zur Gestaltung von Freien Hochzeits- und Trauerzeremonien mehr und mehr berufen. Beides beinhaltet in sich ein sehr emotionales, wegweisendes Geschehen, das mich als Theologin und Yogini im Einklang mit meiner Berufsabsicht bringt, immer wieder neue Möglichkeiten zu finden, die zur eigenen Quelle führen und im Einklang mit ihr stehen.

Die Beschäftigung seit meiner Jugend an mit dem Thema Sterben, Tod und Trauer findet in der Gestaltung von Trauerzeremonien und Trauerbegleitung seinen wunderbaren Kanal, in dem alle meine Wissens- und Lebenserfahrungen zum Tragen kommen dürfen.

  • Studium der Kath. Theologie an der Kath. Universität Eichstätt
  • Diplomarbeit: Menschenwürdiges Sterben
  • Klinikseelsorgliche Ausbildung des Ordinariats München-Freising
  • Reiki Meisterin/ Lehrerin
  • Systemisches Familienstellen nach Bert Hellinger
  • Psychokinesiologie – Light Way Methode
  • Yoga- und Meditationslehrerin
  • Ausbildung zur zertifizierten Trauerrednerin bei Liane Probst – “Worte am Grab” (Psychologische Beratung, Dozentin für psychologische Gesprächstherapie und sehr erfahrende Trauerrednerin)

HIER KÖNNT IHR MIR SCHREIBEN

Carmen Zirn-Klinge

Dipl.-Theologin
Yoga- und Meditationslehrerin

ADRESSE

Am Bodensee:

Drosselstraße 1
88099 Neukirch

Am Chiemsee:

Falkenweg 10
83134 Prutting

TELEFON/MOBIL

+49 (0)7528 975 020 9

+49 (0)172 939 505 4

E-MAIL